Der Freiburg-Blues: 10 Jahre Freiburger Blues Association

Der Freiburger Blues Association e.V. ist eine Initiative aktiver Bluesmusiker aus der Region Freiburg. Ziel und zentrales Interesse ist die F├Ârderung einer aktiven Musiker-Szene und die F├Ârderung von jungen Musikern.

Zum 10 J├Ąhrigen Jubil├Ąum in 2022 lohnt sich ein kleiner R├╝ckblick auf diesen gemeinn├╝tzigen Verein, der heute so gefragt und begehrt ist wie nie zuvor.

Am Anfang stand ein Ende
Nach dem Aus f├╝r das BLUE MONDAY drohte die Freiburger Blues Gemeinde lange zu verwaisen. Alternativen waren gefragt. Es war der international bekannte Gitarrist Tino Gonzales der mit seiner Idee, in Freiburg wieder eine Heimat f├╝r den Blues zu schaffen, den Ausschlag gab. Zusammen mit Rainer Trendelenberg, Norbert (Grille) Roth, legte dieses Trio den Grundstein f├╝r
die eine neue erfolgreiche Entwicklung der Freiburger Blues-Szene. Anfang 2012 war der Freiburger Blues Association e.V. mit einer Konzertreihe im Ruefetto am Start. Parallel entwickelte sich das Freiburger BluesClubRadio. Arne Bicker erhielt f├╝r sein Radioprogramm 2019 und 2021 als bester Sender in diesem Genre, den Deutschen Blues Award. 2014 gr├╝ndete der FBA das
Freiburger Blues & Roots Festival, welches 2016 in einen eigenen Tr├Ągerverein ausgegr├╝ndet wurde und auch bereits 2 mal den Deutschen Blues Award gewonnen hat.

Willkommen an Bord im Schiff
Nach den ersten Jahren im Ruefetto begann f├╝r den Verein eine Zeit der Wanderschaft bis wieder eine ansprechende Location gefunden wurde. Schlie├člich ging der Verein im Schiff in der Schwarzwaldstra├če 80 in Freiburg vor Anker. Im historischen Gew├Âlbekeller und im einladenden Biergarten, geben sich seitdem regionale, nationale wie auch internationale K├╝nstler ihr
Stelldichein. Jackie Venson, Neil Black, „Guitar Crusher“ Sidney Selby, Abi Wallenstein, Kirk Fletcher, Ryan MacGarvy, Ben Granfeld und viele andere begeisterten hier das Freiburger Publikum. All diese Stars und Musiker kommen immer wieder gerne. Zum einen ist das Schiff mit seiner famili├Ąren Umgebung und Stimmung bei den K├╝nstlern beliebt und zum anderen steigert der Erfolg des Vereins permanent die Nachfragen der K├╝nstler-Agenturen. Ca. 30.000 Besucher konnten in ├╝ber 500 Konzerten, seit Bestehen des Vereins, die verschiedensten Spielarten des Blues kennenlernen und genie├čen.

F├╝r Alle: Das volle Programm
Laut Satzung des Vereins liest sich das so: ÔÇ×Der Freiburger Blues Association e.V. ist eine Initiative aktiver Bluesmusiker aus der Region Freiburg. Ziel und zentrales Interesse ist die F├Ârderung einer aktiven Blues Szene und die F├Ârderung von jungen Musikern, die Zugang zu den Wurzeln der ameri- kanischen Bluesmusik finden wollen.ÔÇť Das schlie├čt alle Musikstile wie Bluesrock, Jazz, Funk & Soul mit ein. Von Anfang an hat der Verein sich gezielt in der Jugendf├Ârderung engagiert. In Kooperation mit Schulen werden in der Regel 2mal j├Ąhrlich Konzertabende f├╝r junge Talente und Bands veranstaltet. Sie pr├Ąsentieren sich dadurch in einem professionellen Umfeld und vor Publikum. Auf Wunsch werden selbst Profi-Musiker zum Einzel-untericht vermittelt. Dass daraus etwas Gro├čes werden kann, zeigt Michi Oertel. Der zweifache Gewinner des Deutschen Blues Awards, als beste Band und bester Gitarrist in 2021, sammelte seine Erfahrungen und perfektionierte seinen Stil lange Jahre im Zusammenspiel mit dem Verein.

Show must go on
Corona war ein einschneidendes Erlebnis f├╝r den Verein. Die Konzerte im Keller wurden abgesagt, und als Alternative der ÔÇ×Akustik-SommerÔÇť ins Leben gerufen. Diese Konzertreihe erlaubte und erlaubt bis heute die finanzielle Unterst├╝tzung der gebeutelten regionalen Musikerszene und bietet dem Publikum den Blues in all seinen Stilarten in Biergartenatmosph├Ąre. Aus der Not geboren ist der Akustik-Sommer inzwischen f├╝r K├╝nstler wie Besucher ein gefragter Event.

Im Fr├╝hjahr und Herbst hei├čt es: Willkommen im ÔÇ×LiveClubÔÇť. Der historische Gew├Âlbekeller wurde zu diesem Zweck mit moderner Videotechnik aufger├╝stet. Konzertmitschnitte oder das Live-Streaming ganzer Konzerte erweitern das Angebot des Vereins an die K├╝nstler. Die ersten Live-
Streaming-Konzerte waren schon on air und klingen erfolgversprechend f├╝r die Zukunft.

Erfolgversprechend sieht der Verein auch in die Zukunft. Steigende Besucherzahlen und Anfragender Musiker best├Ątigen ihn in seinem Kurs. Und p├╝nktlich zum 10J├Ąhrigen kam der 100. Mitgliedsantrag. Ein wichtiger Antrag – denn die Mitgliedsbeitr├Ąge werden, wie die Sponsorengelder, in die Konzert-reihen investiert.
Das Statement eines F├Ârderers best├Ąrkt die Vereinsf├╝hrung besonders in Ihrer Arbeit: ÔÇ×Die Freiburger Blues Association ist f├╝r mich so was wie das kleine Jazzhaus f├╝r den BluesÔÇť.
Sch├Âner kann ein Kompliment kaum sein. Motivierender auch nicht.

Der FBA wird dankenswerterweise unterst├╝tzt durch: Kulturamt Freiburg, Land Baden-W├╝rttemberg, Weingut der Gebr├╝der Mathis (Kalkb├Âdele), BMW Autohaus M├Ąrtin, wiko Bausoftware GmbH, Blue Funk, BW Bank Freiburg, Office Plus, Sparkasse Freiburg, Physiozentrum Freiburg, Elektro Schillinger, Schwarzwald Sprudel, seinen Mitglieder und F├Ârderer.

Daf├╝r vielen Dank.