The New Constellation Kitchen

Die Jam-Session der Blues Association findet einmal im Monat, jeweils am ersten Mittwoch statt. Ab 20.30 Uhr werden in kurzen Sets teils vorbereitete, teils spontane Stücke gespielt.

Basis des Abends sind ca. sechs Stücke, die schon im Vorfeld bekannt gegeben werden, sowie die „Skeleton Crew“, drei bis fünf Musiker, die das Zustandekommen dieser Stücke (und des Abends) sichern.

Mitspieler sind willkommen, mehr noch: Sinn des Abends (siehe Titel).

Um bei einem der vorgeplanten Stücke mitzuspielen, empfiehlt sich im Vorfeld eine Interessensbekundung per email an drumbo@gmx.de. Je nach Andrang hat der Interessent auch noch gute Chancen, wenn er am betreffenden Mittwoch rechtzeitig (20 Uhr) im Schiff erscheint.

Jeder Abend möchte auch mindestens zwei solcher Sets präsentieren, bei denen sich Formationen an dem Abend spontan gebildet haben, Blues- oder Rockstandards spielen, oder einfach drauflos „jammen“.

Diese beiden Sets sind nicht unbedingt am Ende des Abends, sondern mischen sich mit den vorgeplanten.

Viel Spaß und spannende Begegnung!

Schroeder

Wir haben für diese Abende folgendes Equipment bereit stehen:

  • ein komplettes Schlagzeugset
  • eine super Bass-Anlage
  • 2 gute Röhren-Gitarrenverstärker
  • eine Gesangsanlage und mehrere Mikrofone
  • Keyboard