Mo.,16.09.2019, 20,30 Uhr: Ryan McGarvey (USA)

Dieser Gitarrist und Sänger ist ein Liebling der gestandenen Blues-Helden. Eric Clapton höchstpersönlich erklärte Ryan McGarvey 2010 zum Gewinner des Eric Clapton Best New Talent Awards, bei dem sich 4500 Bands aus der ganzen Welt beworben hatten. Außerdem steht Ryan unter den Fittichen von Joe Bonamassa, der begeistert ist vom Können und von der eigenen musikalischen Sprache dieses jungen Künstlers und dessen Karriere mit fast väterlichem Stolz verfolgt. Mit seiner brandneuen CD „Heavy Hearted“ im Gepäck, kommt der aus Albuquerque, New Mexico, stammende Gitarrist, Sänger und Songwriter Ryan McGarvey nach Europa.

Nicht nur auf seinen CDs, besonders aber live fasziniert neben seinem außergewöhnlichen technischen Scharfsinn an der Gitarre, seine Fähigkeit Blues-Sounds mit unerwarteten Strukturen, einzigartigen Melodien und Vocals zu prägen. Eine Performance voller Emotionen, ergänzt durch Texte von tiefer, persönlicher Bedeutung.

Die jüngsten Auszeichnungen, die Ryan Garvey erhalten hat: Bestes neues Talent – Guitar Player Magazine, 2013; Bester Gitarrist – European Blues Awards, 2014; Bester Gitarrist – European Blues Awards, 2016; Beste Solo/Akustik – European Blues Awards, 2017.

Der Beitrag verfällt zur festgelegten VERFALLSZEIT am VERFALLSDATUM.