Do., 23.05.2019, Beginn: 20.00 Uhr, Jugendkulturabend

Die erste Jugendkulturnacht war ein voller Erfolg. In Kooperation mit dem „Musikwerk“ werden dieses Mal Jugendliche von 10 bis 21 Jahren auf der Bühne stehen und ihr Können zeigen.

Los Remanos – eine Familienband, die schon beim letzten Abend gezeigt hat, dass sie viel Auftrittserfahrung mitbringt und das Publikum begeistern kann. Als Trio präsentieren sie bekannte Bluescover und agieren danach auch erstmals als Backingband für weitere Acts des Musikwerks.

Finn und Ben (Gitarre und Cajon) sind 10 Jahre alt und haben zwei von Finn komponierte Stücke, sowie 2 Coverstücke dabei.

Helene Ott – die Singer / Songwriterin begleitet sich selbst an der Gitarre und trägt bekannte Songs in ihrem eigenen berührenden Stil vor.

Luisa Lotter, hat sich selbst diesen Künstlernamen gegeben, ist 21 Jahre alt, zieht umher und singt Ihre Lieder dort, wo sie gerade lebt. Drei deutsche, starke Geschichten werden zu hören sein zu denen sie sich auf der Gitarre begleitet.

Nele Selinger singt mit einer bezaubernden Stimme und bringt ihre eigene Band mit ins Schiff. Klavier und Cello umrahmen die Worte der Sängerin und schaffen eine tolle akustische Atmosphäre.

Lili Ziegler. Die Singer / Songwriterin präsentiert mit ihrer wuchtigen Stimme Songs aus ihrem Repertoire und begleitet sich dabei selbst an der Gitarre. Mit ihrem Song „Not Important“ gewann sie 2018 einen Contest und wurde danach u.a. an der Popakademie in Mannheim gecoacht.

Elene Tsindelliani. Die 10jährige Elene, bekannt aus THE VOICE KIDS 2019, kommt mit den Tips ihres Vocal-Coaches „Mark Forster“, direkt aus den TV-Battles auf die Bühne der Jugendkulturnacht und wird dabei von einer Backingband begleitet.

Der Hut wandert und dieses Mal spenden die Einnahmen an die Freiburger Straßenschule, einen gemeinnützigen Verein, der die Anlaufstelle für Jugendliche von der Straße ist.

Der Beitrag verfällt zur festgelegten VERFALLSZEIT am VERFALLSDATUM.